Linie
Angebot anfordern
Linie Linie
Gerlinde Ruff Karin Kneissl
Gerlinde RuffKarin Kneißl
Seit 1994 gibt es die Agentur Ruff Bootsreisen. Bei uns werden Sie individuell und persönlich beraten.
Wir werden alles tun, um das optimale Boot und die richtige Bootstour für Sie zu finden.
Linie

Hausboot-Kalender zum Ausdrucken

Kalender
Datenschutzerkl├Ąrung
 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG RUFF BOOTSREISEN

┬ž 1 Allgemeines

Wir freuen uns sehr ├╝ber Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert bei Ruff Bootsreisen. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grunds├Ątzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten m├Âglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens ├╝ber unsere Internetseite in Anspruch nehmen m├Âchte, k├Ânnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht f├╝r eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von uns nur gem├Ą├č den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europ├Ąischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Empf├Ąngern, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen auch ├╝ber Ihre Rechte und den Verantwortlichen f├╝r Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerkl├Ąrung bezieht sich nur auf unsere Webseite. Falls Sie ├╝ber Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort ├╝ber den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden k├Ânnen, Ihre Identit├Ąt zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Was sind anonymisierte Daten?

Bei jedem Zugriff auf Inhalte unseres Internetangebots werden automatisch allgemeine Informationen gespeichert, z.B. Anzahl und Dauer der Nutzer einer Seite. Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden daher in anonymisierter Form verarbeitet. Informationen dieser Art dienen ausschlie├člich statistischen Zwecken und werden von uns zur Optimierung unseres Internetangebots genutzt.

┬ž 2 Datenerhebung

(1) Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen zur Abwicklung der von Ihnen ausgew├Ąhlten Angebote und Dienste. Dies erfolgt insbesondere bei der Buchung eines durch uns vermittelten Hausbootes, aber auch z.B. durch das Ausf├╝llen eines Formulars, bei der Teilnahme an Gewinnspielen, beim Abonnieren eines Newsletters, bei der Bestellung eines Gutscheines, der Teilnahme an Meinungsumfragen, bei der Beurteilung von Reiseleistungen, sowie beim ├ťbermitteln von E-Mails oder bei der Nutzung der Online Dienste. Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei der Buchung von Hausbooten auch personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden. Sie sollten daher sicherstellen, dass s├Ąmtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverst├Ąndnis dieser Personen von Ihnen bereitgestellt werden. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Buchungsformular, bzw. mit dem Absenden des Online-Formulars best├Ątigen Sie uns das Einverst├Ąndnis aller aufgef├╝hrten mitreisenden Personen.

(2) Verarbeitungszweck

Gegenstand unseres Unternehmens ist die Vermittlung von Hausbooten und die damit in Verbindung stehenden Dienst-, Abrechnung- und Serviceleistungen. Die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung erfolgt zur Aus├╝bung dieser Zwecke. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail, Kontaktformular etc. zur Verf├╝gung stellen, verarbeiten wir zur Beantwortung und Erledigung Ihrer Anfragen. Bei der Teilnahme an Gewinnspielen nutzen wir Ihre Daten um diese abzuwickeln. Beim Newsletter-Abonnement erheben und verarbeiten wir Ihre Daten f├╝r die Zusammenstellung der Inhalte sowie den Versand. Erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Reservierung oder Buchung eines Hausbootes, so nutzen wir diese im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverh├Ąltnisses zur Vermittlung des Produkts und zur Abwicklung der damit verbundenen Leistungen. Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marktforschungszwecken finden ausschlie├člich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen statt. Einer Verwendung Ihrer Daten in diesem Zusammenhang k├Ânnen Sie jederzeit widersprechen. Insbesondere werden wir Sie bei jeder Verwendung Ihrer Daten f├╝r Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung auf Ihre M├Âglichkeit zum jederzeitigen Widerspruch hinweisen bzw. eine einfache Abbestellm├Âglichkeit (z. B. als Link) zur Verf├╝gung stellen.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Aber ohne Mitteilung Ihrer E-Mail Adresse k├Ânnen wir Ihnen auch nicht per E-Mail antworten.

(3) Rechtsgrundlagen

a) Sollten Sie uns eine ausdr├╝ckliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, ist Art. 6 Abs. 1a) DSGVO die Rechtsgrundlage f├╝r diese Verarbeitung.

b) Sollten wir Ihre Daten zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO die Rechtsgrundlage.

c) In allen anderen F├Ąllen (insbesondere bei Nutzung eines Kontaktformulars) ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO die Rechtsgrundlage.

(4) Berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten besteht darin, mit Ihnen auf schnellem Wege zu kommunizieren und Ihre Anfragen kosteng├╝nstig zu beantworten. Wenn Sie uns Ihre Anschrift mitteilen, behalten wir uns vor, diese f├╝r postalische Direktwerbung zu verwenden. Ihr Interesse am Datenschutz k├Ânnen Sie durch eine sparsame Datenweitergabe (z.B. Verwendung eines Pseudonyms) wahren.

(5) An wen leiten wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Hosting Anbieter, Versanddienstleister bei Direktwerbung, Vermieter, Vertragspartner, Steuerb├╝ro. Zur Ausf├╝hrung und Abwicklung der von uns vermittelten Touristikleistung leiten wir Ihren Namen, ggf. das Alter der Reisenden und die relevanten Buchungsdaten an den jeweiligen Vermieter/ Vertragspartner weiter. Bei der Erstellung unserer Steuerunterlagen unterst├╝tzt uns das Steuerb├╝ro RTS Karle & Brunold in Leonberg. Zu diesem Zweck leiten wir Buchungsdaten an das Steuerb├╝ro weiter. Im Zusammenhang mit dem Abonnieren von Newslettern, leiten wir personenbezogene Daten an unseren f├╝r den Versand eingesetzten Dienstleister weiter. Personenbezogene Daten leiten wir im gesetzlich zul├Ąssigen Rahmen ausschlie├člich in den F├Ąllen weiter, in denen dies f├╝r die Abwicklung Ihrer Buchung oder den damit im Zusammenhang stehenden Zahlungsprozess notwendig ist. In allen anderen F├Ąllen erfolgt lediglich eine Weiterleitung von anonymisierten Daten, die keinerlei Ruckschl├╝sse auf Ihre Person zulassen. Erhebungen bzw. ├ťbermittlung von personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und Beh├Ârden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten, insbesondere Adressen, an Dritte findet ausdr├╝cklich nicht statt.

(6) Speicherdauer

Ihre Daten werden gel├Âscht, wenn sich aus den Umst├Ąnden entnehmen l├Ąsst, dass Ihre Anfrage bzw. der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekl├Ąrt ist. Falls es jedoch zu einem Vertragsabschluss kommt, werden die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten von uns f├╝r die gesetzlich bestimmten Zeitr├Ąume aufbewahrt, also regelm├Ą├čig zehn Jahre (vgl. ┬ž 257 HGB, ┬ž 147 AO).

(7) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung, die auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt und nicht der Direktwerbung dient, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Im Falle der Direktwerbung k├Ânnen Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gr├╝nden jederzeit widersprechen.

┬ž 3 Weitere Informationen

(1) Wie sch├╝tzen wir Ihre Daten?

Um Ihre pers├Ânlichen Daten so sicher wie m├Âglich zu verarbeiten, setzen wir insbesondere bei der Buchung eines durch uns vermittelten Leistung f├╝r die Daten├╝bertragung zwischen Ihrem Rechner und unserem Server grunds├Ątzlich die Sicherheitssoftware SSL (Secure Socket Layer) ein. Dies f├╝hrt dazu, dass die Daten├╝bertragung jeweils verschl├╝sselt erfolgt. Ruff Bootsreisen hat als f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Ma├čnahmen umgesetzt, um einen m├Âglichst l├╝ckenlosen Schutz der ├╝ber diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch k├Ânnen Internetbasierte Daten├╝bertragungen grunds├Ątzlich Sicherheitsl├╝cken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gew├Ąhrleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu ├╝bermitteln. Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet ausschlie├člich unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland statt. Soweit pseudonymisierte Daten in den USA verarbeitet und gespeichert werden, geschieht dieses auf Basis genehmigter vertraglicher Regelungen. Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, so sind diese zus├Ątzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden.

(2) Einbindung Facebook Social Plugins

In unser Website sind Social Plugins (ÔÇťPluginsÔÇŁ) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (ÔÇťFacebookÔÇŁ), eingebunden.

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser ├╝bermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erh├Ąlt Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button bet├Ątigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook ├╝bermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die M├Âglichkeit, dass Facebook Ihre IPAdresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbez├╝glichen Rechte und Einstellungsm├Âglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph├Ąre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebook Mitglied sind und nicht m├Âchten, dass Facebook ├╝ber unseren Internetauftritt Daten ├╝ber Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verkn├╝pft, m├╝ssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen sowie gesetzte Cookies l├Âschen. Mehr Informationen rund um Cookies finden Sie innerhalb dieser Datenschutzerkl├Ąrung. Sie k├Ânnen im ├ťbrigen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons f├╝r Ihren Browser blocken, zum Beispiel mit dem ÔÇťFacebook BlockerÔÇť.

(3) Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot enth├Ąlt Links zu anderen Webseiten. Diese Datenschutzerkl├Ąrung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und ├╝bernehmen daher auch keine Verantwortung f├╝r Richtigkeit, Aktualit├Ąt und Vollst├Ąndigkeit der dort bereitgestellten Informationen.

┬ž 4 Webanalyse mit Google Analytics

(1) Verarbeitungszweck

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm├Âglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ├╝ber die Websiteaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen├╝ber dem Websitebetreiber zu erbringen.

(2) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage f├╝r diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.

(3) Berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse ist die statistische Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Zum Schutz Ihres Interesses am Datenschutz benutzt diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gek├╝rzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschlie├čen.

(4) Empf├Ąngerkategorien

Google, Partnerunternehmen

(5) ├ťbermittlung an ein Drittland

Google LLC mit Sitz in den USA ist f├╝r das us-europ├Ąische Datenschutz├╝bereinkommen ÔÇ×Privacy ShieldÔÇť zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gew├Ąhrleistet.

(6) Speicherdauer

Unbegrenzt

(7) Widerspruchsrecht

Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Website vollumf├Ąnglich werden nutzen k├Ânnen. Sie k├Ânnen dar├╝ber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verf├╝gbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: optout Sie k├Ânnen die Erfassung auch durch das Setzen eines Opt-Out-Cookies unterbinden. Wenn Sie die zuk├╝nftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindern m├Âchten, klicken Sie bitte hier: Google Analytics deaktivieren

┬ž 5 Informationen ├╝ber Cookies

(1) Verarbeitungszweck

Auf dieser Webseite werden technisch notwendige Cookies eingesetzt. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden.

(2) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage f├╝r diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.

(3) Berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse ist die Funktionsf├Ąhigkeit unserer Webseite. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Dadurch wird Ihr Interesse am Datenschutz gewahrt.

(4) Speicherdauer

Die technisch notwendigen Cookies werden im Regelfall mit dem Schlie├čen des Browsers gel├Âscht.Dauerhaft gespeicherte Cookies haben eine unterschiedlich lange Lebensdauer von einigen Minuten bis zu mehreren Jahren.

(5) Widerspruchsrecht

Falls Sie die Speicherung dieser Cookies nicht w├╝nschen, deaktivieren Sie bitte die Annahme dieser Cookies in Ihrem Internetbrowser. Dies kann aber eine Funktionseinschr├Ąnkung unserer Webseite zur Folge haben. Dauerhaftgespeicherte Cookies k├Ânnen Sie ebenfalls jederzeit ├╝ber Ihren Browser l├Âschen.

┬ž 6 Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen kl├Ąren wir Sie ├╝ber die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand und das Statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erkl├Ąren Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

(1) Anmeldung

Auf unserer Internetseite www.hausbootmieten.eu wird dem Nutzer die M├Âglichkeit einger├Ąumt, den Newsletter von Ruff Bootsreisen zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters erfasst und verarbeitet werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Der Newsletter kann grunds├Ątzlich nur dann empfangen werden, wenn die betroffene Person ├╝ber eine g├╝ltige E-Mail-Adresse verf├╝gt und sich f├╝r den Newsletter registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig f├╝r den Newsletter Versand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gr├╝nden eine Best├Ątigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Best├Ątigungsmail dient der ├ťberpr├╝fung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschlie├člich zum Versand unseres Newsletters verwendet

(2) Verarbeitungszweck

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse f├╝r Werbezwecke genutzt, d.h. im Rahmen des Newsletters informieren wir Sie insbesondere ├╝ber Produkte aus unserem Sortiment. Zu statistischen Zwecken k├Ânnen wir auswerten, welche Links im Newsletter geklickt werden. Dabei ist f├╝r uns nicht erkennbar, welche konkrete Person geklickt hat. Ihre Einwilligung haben Sie gesondert oder ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdr├╝cklich erteilt

(3) Inhalte des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empf├Ąnger. Unser Newsletter informiert Sie ├╝ber alles was mit Hausbooturlaub zu tun hat. Insbesondere ├╝ber die Angebote der Vermieter, die wir vertreten, ├╝ber Termine, Veranstaltungen (z.B. Tag der offenen T├╝r oder ├ťbungstage), Preise, das Erscheinen von Katalogen, ├╝ber Hausboot Reviere, ├ťbernachtungsm├Âglichkeiten im Landhaus Sommerfrische auf dem Weg zu Ihrem Hausbooturlaub, aktuelle ├änderungen und Neuigkeiten.

(4) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage f├╝r diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

(5) Empf├Ąngerkategorien

Die Anmeldung und der Versand unseres Newsletters erfolgt ├╝ber den Anbieter Internet-xs in Stuttgart. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(m├Âglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt nachvollziehen zu k├Ânnen und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen.

(6) Speicherdauer

Ihre E-Mail-Adresse wird f├╝r den Newsletter-Versand nur f├╝r die Dauer der gew├╝nschten Anmeldung gespeichert.

(7) Widerrufsrecht

Ihre Einwilligung k├Ânnen Sie jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gek├╝ndigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns f├╝r den Newsletter Versand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die M├Âglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

┬ž 7 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte uns gegen├╝ber zu:

(1) Auskunftsrecht

Sie k├Ânnen von uns eine Best├Ątigung dar├╝ber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, k├Ânnen Sie von uns ├╝ber folgende Informationen Auskunft verlangen:

ÔÇó die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

ÔÇó die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

ÔÇó die Empf├Ąnger bzw. die Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

ÔÇó die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht m├Âglich sind, Kriterien f├╝r die Festlegung der Speicherdauer;

ÔÇó das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L├Âschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

ÔÇó das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh├Ârde;

ÔÇó alle verf├╝gbaren Informationen ├╝ber die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

ÔÇó das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling gem├Ą├č Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und ÔÇô zumindest in diesen F├Ąllen ÔÇô aussagekr├Ąftige Informationen ├╝ber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung f├╝r die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft dar├╝ber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ├╝bermittelt werden. In diesem Zusammenhang k├Ânnen Sie verlangen, ├╝ber die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der ├ťbermittlung unterrichtet zu werden.

(2) Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollst├Ąndigung uns gegen├╝ber, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollst├Ąndig sind. Wir m├╝ssen die Berichtigung unverz├╝glich vornehmen.

(3) Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen k├Ânnen Sie die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

ÔÇó wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten f├╝r eine Dauer bestreiten, die es uns erm├Âglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ├╝berpr├╝fen;

ÔÇó wenn die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist und Sie die L├Âschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschr├Ąnkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

ÔÇó wenn wir die personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke der Verarbeitung nicht l├Ąnger ben├Âtigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigen, oder

ÔÇó wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die uns zustehenden berechtigten Gr├╝nde gegen├╝ber Ihren Gr├╝nden ├╝berwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschr├Ąnkt, d├╝rfen diese Daten ÔÇô von ihrer Speicherung abgesehen ÔÇô nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat├╝rlichen oder juristischen Person oder aus Gr├╝nden eines wichtigen ├Âffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschr├Ąnkt, werden Sie von uns unterrichtet bevor die Einschr├Ąnkung aufgehoben wird.

(4) Recht auf L├Âschung

a) L├Âschungspflicht

Sie k├Ânnen von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden, und wir sind verpflichtet, diese Daten unverz├╝glich zu l├Âschen, sofern einer der folgenden Gr├╝nde zutrifft:

ÔÇó Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

ÔÇó Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO st├╝tzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.

ÔÇó Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

ÔÇó Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtm├Ą├čig verarbeitet.

ÔÇó Die L├Âschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

ÔÇó Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem├Ą├č Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte

Haben wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten ├Âffentlich gemacht und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren L├Âschung verpflichtet, so treffen wir unter Ber├╝cksichtigung der verf├╝gbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Ma├čnahmen, auch technischer Art, um die f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, dar├╝ber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die L├Âschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen

Das Recht auf L├Âschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

ÔÇó zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information;

ÔÇó zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die uns ├╝bertragen wurde;

ÔÇó aus Gr├╝nden des ├Âffentlichen Interesses im Bereich der ├Âffentlichen Gesundheit gem├Ą├č Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

ÔÇó f├╝r im ├Âffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder f├╝r statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unm├Âglich macht oder ernsthaft beeintr├Ąchtigt, oder

ÔÇó zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

(5) Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L├Âschung oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung uns gegen├╝ber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empf├Ąngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L├Âschung der Daten oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm├Âglich oder ist mit einem unverh├Ąltnism├Ą├čigen Aufwand verbunden. Ihnen steht uns gegen├╝ber das Recht zu, ├╝ber diese Empf├Ąnger unterrichtet zu werden.

(6) Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au├čerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu ├╝bermitteln, sofern

ÔÇó die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

ÔÇó die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Aus├╝bung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen ├╝bermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen d├╝rfen hierdurch nicht beeintr├Ąchtigt werden. Das Recht auf Daten├╝bertragbarkeit gilt nicht f├╝r eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die f├╝r die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die uns ├╝bertragen wurde.

(7) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmungen gest├╝tztes Profiling. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen. Verarbeitet Ruff Bootsreisen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung f├╝r Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von Ruff Bootsreisen nicht mehr f├╝r diese Zwecke verarbeitet. .

(8) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkl├Ąrung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserkl├Ąrung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber├╝hrt.

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschlie├člich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie├člich auf einer automatisierten Verarbeitung ÔÇô einschlie├člich Profiling ÔÇô beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen├╝ber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ├Ąhnlicher Weise erheblich beeintr├Ąchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1) f├╝r den Abschluss oder die Erf├╝llung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist,

(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zul├Ąssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Ma├čnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3) mit Ihrer ausdr├╝cklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings d├╝rfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Ma├čnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden. Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten F├Ąlle treffen wir angemessene Ma├čnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst├Â├čt.

Die Aufsichtsbeh├Ârde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdef├╝hrer ├╝ber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlie├člich der M├Âglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Verantwortlicher f├╝r die Datenverarbeitung:

Gerlinde Ruff

Max-Reger-Weg 10

71254 Ditzingen

Telefon: 07156 93693

gruff@ruff-bootsreisen.de

Stand Mai 2018